Direkt zum Inhalt

Theme für Drupal 8

Gespeichert von Erik Wegner am Mi, 23.03.2016 - 06:27

Die Artikelserie (Teil 1, Teil 2) zeigt die notwendigen Grundvoraussetzungen, ein eigenes Design für Drupal 8 zu gestalten.

Mit dem Wechsel der Drupal-Version hat sich auch die verwendete Template-Engine geändert. Es wird nun auf Twig gesetzt.

Cache deaktivieren

Für das Entwicklen von Themes ist es weiterhin hilfreich, Teile des Cachings zu deaktivieren. Außerdem fügt Twig im Quelltext der Seite wertvolle Hinweise ein, welche Template-Dateien verarbeitet werden. Die Anleitung dazu findet sich bei drupal.org.

Ergebnis

Mit diesem Wissen ist das Design für diese Webseite entstanden. Es basiert dabei auf dem schlanken CSS-Framework Skeleton. Der Code für das Theme ist auf GitHub zu finden.

Weitere Hinweise

  • Discovering and Inspecting Variables in Twig Templates Link
  • Compile LESS Files with Grunt Link
  • Deep dive into the anatomy of Drupal 8 theming Link