Direkt zum Inhalt

IPv6

Gespeichert von Erik Wegner am Do., 31.05.2012 - 20:34

Die Zukunft hat bereits begonnen. Heute noch bekommt jeder Rechner für den Zugang zum Internet eine Adresse gemäß IPv4. Doch der Vorrat der Adressen ist erschöpft.

Für das Internet der Dinge, wenn jede Glühlampe, jeder Schalter, jedes Gerät einen Internetzugang hat, wird ein deutlich größerer Adressraum benötigt. Dieser Raum wird durch IPv6 geschaffen. Allerdings hat Europa für diesen Technologiewechsel noch Nachholbedarf; in Asien, Indien oder Afrika wird schon massiv auf die neue Technik gesetzt.

Dieser Server wird demnächst auch in den DualStack-Betrieb gehen, das heißt er ist über IPv4 und IPv6 erreichbar.